Laboranalysen

Mit der naturheilkundlichen Labordiagnostik werden verschiedene Körpersubstanzen analysiert um die Ursachen einer Krankheit herauszufinden und daraus eine individuelle Therapie zu erarbeiten.

Häufige Anwendung findet die Labordiagnostik bei allergischen Reaktionen. Mit einer Blutuntersuchung ist zu erkennen, was dem Immunsystem Probleme bereitet und welche Allergien vorliegen. Häufig gibt es auch Kreuzallergien, wer zum Beispiel auf Getreidepollen reagiert, verträgt auch das entsprechende Mehl nicht.

Ebenfalls gibt ein Bluttest schnell Auskunft darüber, ob die Versorgung des Körpers mit Vitaminen und Mineralien gewährleistet ist

Da pflanzliche Lebensmittel nur sehr wenig Vitamin B12 enthalten, wird dieser lebenswichtige Nährstoff bei überwiegend veganer Ernährung gern über ein Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen. Ein Bluttest gibt Sicherheit, ob das Vitamin gut vom Körper aufgenommen wird.

Das Gleiche gilt auch für Vitamin D3, dessen Einnahme mit einem Nahrungsergänzungsmittel besonders älteren Menschen zur Stärkung der Knochen empfohlen wird. Der Laborbefund zeigt an, ob der Vitamin D-Spiegel im Blut ausreichend ist.